Wie man ein Blockhausverkaufs- und Wartungsgeschäft startet

Geschrieben 13. September 2020, Kategorie: Geschäftlich

In unserem Blog haben wir viel darüber gesprochen, wie wichtig es ist, die richtigen Produkte auszuwählen, wie wichtig es ist, dem Hersteller die richtigen Informationen zu liefern, und welche Herausforderungen wir bei der Herstellung von Blockhäusern und anderen Holzkonstruktionen zu bewältigen haben. Was wir bisher noch nicht behandelt haben, sind die Blockhaus-Verkaufsgeschäfte, d.h. unsere Partner. Es ist nicht einfach, jedes Geschäft zum Laufen zu bringen, und bestimmte Branchensegmente sind anspruchsvoller als andere. Bei Eurodita verfolgen wir den Ansatz, dass der Kunde an erster Stelle steht, was dazu führt, dass wir unsere Partner umfassend betreuen und versorgen, bevor wir etwas anderes tun.

In diesem Blog-Beitrag möchten wir aus der Sicht eines Blockhausanbieters erläutern, was es braucht, um ein erfolgreiches Unternehmen für den Verkauf und die Wartung von Blockhäusern zu gründen und zu werden. Dazu gehören auch die Dinge, nach denen wir bei Partnern suchen und was wir für ein solches Startup-Unternehmen anbieten können.

Kluge Investition beim Verkaufsstart

Als Startup-Unternehmen sind nicht viele mit großen Investitionsmöglichkeiten gesegnet. Was wir immer empfehlen, ist dann in Dinge zu investieren, die Sie kontrollieren können. Meistens sind das Marketingbemühungen, Verkaufspersonal und Branding. Wir bewundern Menschen, die fähige Verkäufer sind, die ihren Kunden das Gefühl geben können, dass ihre Bestellung etwas Besonderes ist und nichts anderes auf der Welt zählt, außer der Lieferung dieser Bestellung. Das ist der kundenorientierte Ansatz, den wir übernommen haben, aber Vertriebsunternehmen können noch weiter gehen, indem sie mit dem Endkunden in Kontakt stehen. Investieren Sie in Mitarbeiter, die diesen Ansatz für den Vertrieb haben. Investieren Sie in Mitarbeiter, die sich um den Kunden kümmern und Interesse daran haben, mehr über den Blockhausmarkt und Ihre Produkte zu erfahren.

Dann investieren Sie in Marketing. Helfen Sie Ihren guten Verkäufern, mehr Leads zu erhalten, mit denen sie arbeiten können. Sprechen Sie die richtigen Kunden über soziale Medien und Werbenetzwerke an, auch lokales, gedrucktes Material könnte eine gute Investition sein. Investieren Sie in diese Tools und suchen Sie sich den idealen Kunden heraus. Dies wird mit Hilfe von Werbeagenturen oder Online-Lernseiten immer einfacher.

Wählen Sie Ihre Produkte

Beachten Sie, dass wir bisher nicht erwähnt haben, dass Sie überhaupt in Ihre Produktionslinie investieren müssen. Das liegt daran, dass wir für beginnende Vertriebsunternehmen immer empfehlen, sich einen zuverlässigen Blockhauslieferanten zu suchen. Das wird Ihnen erlauben, Ihre Mittel auf Geschäftsbemühungen zu richten, die Sie direkt kontrollieren können - d.h. Verkauf und Marketing - anstatt zu lernen, wie man Blockhäuser selbst produziert, teure Ausrüstung zu kaufen und zuverlässige Rohstoffquellen zu bekommen. Private Label Häuser sind hier Ihre beste Wette.

Mit der Wahl guter Produktionspartner können Sie dann Ihre Produkte auswählen. Unser Katalog ist randvoll mit Optionen sowie Möglichkeiten, maßgeschneiderte Holzhäuser zu produzieren. Bringen Sie die Produkte mit den Kunden zusammen, die sich dafür interessieren würden. Wenn Sie auch bereit sind, die Maßgeschneiderte Aufträgestellen Sie sicher, dass Ihr Partner vielseitig genug und in der Lage ist, neue Designs zu produzieren. Wir bei Eurodita zum Beispiel nehmen ALLE Designs an und unsere Partner werden nie ohne ein Produkt gelassen.

Hinzufügen der Wartung

Zu einem erfolgreichen Verkauf gehört oft auch die Wartung nach dem Verkauf. Im Blockhausgeschäft gehört dazu oft der Aufbau des gelieferten Blockhauses vor Ort. Eine weitere lohnende Investitionsrichtung ist hier Ihr Wartungsteam. Leute, die sich mit dem Bau von Blockhäusern und der Arbeit mit ihnen auskennen. Abhängig von Ihren Produkten können dies Leute sein, die auch mit Isolierung, elektrischer Verkabelung, Malerei und Dachdeckung arbeiten.

Entscheiden Sie, in welchem Umfang Sie das Blockhaus liefern werden. Investieren Sie in eine zuverlässige Wartungsmannschaft für längere Projekte mit komplettem Aufbau. Beauftragen Sie eine seriöse Crew in Fällen, in denen Sie Blockhäuser oder Blockhäuser, die in Teilen, meist flach verpackt, geliefert werden, einfach zusammensetzen. Überlegen Sie auch, ob Sie sich selbst um die Lieferung kümmern, oder ob Sie dies Ihrem Produktionspartner überlassen. Achten Sie in diesem Fall darauf, dass Ihr Partner auch in diesem Bereich positive Erfahrungen hat.

Abschließende Gedanken

Es gibt viele Dinge zu beachten, wenn Sie Ihr eigenes Unternehmen gründen. Wir wissen das, wie jeder andere auch, denn auch wir haben vor 27 Jahren ganz klein angefangen und haben es nicht vergessen. Wir unterstützen unsere Partner durch unsere Partnerprogramm und wir laden jede Firma ein, uns für ihre Produktion zu vertrauen, denn wir sind ein kundenorientiertes Unternehmen und wollen 100% unserer Partner mit unseren Dienstleistungen glücklich machen.