Wie bauen Sie Ihr eigenes Heimbüro in Ihrem Hinterhof?

Geschrieben Jan 01, 1970, Kategorie: Anleitung

Hausaufgaben sind in letzter Zeit durch das neue Coronavirus in den Mittelpunkt des Interesses gerückt.

Eine Vielzahl von Menschen in den Vereinigten Staaten wird aufgefordert, zu Hause zu arbeiten, bis die Gefahr vorüber ist.

Der Trend zur Fernarbeit hat in den letzten zwei Jahrzehnten exponentiell zugenommen, und laut CIPD der Trend zeigt keine Anzeichen einer Verlangsamung.

Wenn Sie Ihr eigenes Unternehmen gründen, ein erfolgreiches Unternehmen haben oder die gleiche Flexibilität wie Ihr Vorgesetzter haben möchten, kann ein für Sie gestalteter Büroraum Ihnen einen ruhigen und produktiven Raum abseits der Ablenkungen Ihres Privatlebens bieten.

Hier sind einige gute Vorschläge von den Experten für Blockhütten auf Eurodita wie Sie Ihr ideales Hausbüro einrichten können...

Benötige ich eine Genehmigung für die Planung?

Dies ist ein wichtiger Punkt, den Sie bedenken sollten, denn die Nichteinhaltung von Planungsvorschriften kann dazu führen, dass Sie sowohl von der Stadtverwaltung als auch von Ihren Nachbarn belangt werden.

Grundsätzlich sind Nebengebäude wie Gewächshäuser, Schuppen, Hütten und Garagen nicht genehmigungspflichtig, wenn sie die folgenden Anforderungen erfüllen:

  • Es ist einstöckig, mit einer Dachtraufe, die nicht mehr als 2,5 Meter beträgt.
  • Deckt nur 50% des Gebiets um das ursprüngliche Haus ab.
  • Es wird nur von den Mitgliedern des Haushalts genutzt
  • Es ist nicht für Wohnräume gedacht.
  • Es ist aus Holz gefertigt

Die Vorschriften können jedoch von Gemeinde zu Gemeinde unterschiedlich sein und in bestimmten Gebieten strenger ausfallen, z. B. in Gebieten von außergewöhnlicher natürlicher Schönheit oder wenn Sie ein historisches Gebäude besitzen, das unter Denkmalschutz steht.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, wenden Sie sich vor Beginn der Arbeiten an die örtliche Bauaufsichtsbehörde. Es ist auch respektvoll, Ihre Nachbarn wissen zu lassen, dass Sie keine Erlaubnis benötigen.

Welcher Standort ist am besten geeignet, um ein Büro zu Hause einzurichten?

Überlegen Sie, wie sich die neue Struktur auf die Sicht auf Ihr Haus auswirkt und ob sie das Licht behindern oder die Nutzung Ihres Außenbereichs einschränken könnte. Dies gilt auch für Büroräume Was wollen Sie sehen? Was können Sie tun, um die Beleuchtung zu optimieren?

Meistens wird das Büro am Rande des Gartens eingerichtet, um beide Anforderungen zu erfüllen. Er ist nicht so weit entfernt, dass er sich wie ein eigener Raum anfühlt, und er bedeutet nicht, dass man zu viel vom Garten verliert.

Gartenbauten sollten auf ebenem Boden mit Betonpfählen errichtet werden. Achten Sie auf abschüssige Bereiche oder Teile Ihres Gartens, die nach starken Regenfällen nass werden. Ein Büro, das nach Süden ausgerichtet ist, erhält den ganzen Tag über mehr Licht.

Sollte ich mich für eine individuell gestaltete oder eine vorgefertigte Website entscheiden?

Wenn Sie kein Bauhandwerker oder erfahrener Heimwerker sind, sollten Sie sich von einer professionellen Firma beraten lassen, um Ihre Vision vom Heimbüro zu verwirklichen. Viele Anbieter bieten auch die Möglichkeit eines reinen Lieferpakets an, bei dem Sie einen örtlichen Bauunternehmer auswählen können, der Sie beim Bau unterstützt.

Auf dem Markt gibt es selbst zusammengestellte Bausätze, die jedoch in der Regel einfach aufgebaut sind und nur begrenzte Funktionen bieten. Wenn Sie fortgeschrittenere Anforderungen für Ihr eigenes Gartenbüro oder Designziele haben, kann Ihnen ein maßgeschneiderter Service dabei helfen, die perfekte Struktur zu entwerfen, die zum architektonischen Stil Ihres Hauses passt. Aber denken Sie daran, dass es länger dauern kann, bis es geliefert und installiert ist... und vor allem wird es mehr kosten.

Falls Sie keinen externen Zugang zu Ihrem Garten haben, prüfen Sie, ob es möglich ist, die Materialien zu Ihnen nach Hause zu bringen. Das hängt auch von Ihrem Budget ab. Heimbüros kosten zwischen ein paar Tausend und über 30.000 PS.

Wie kann ich mein Büro im Winter warm halten?

Höchstwahrscheinlich werden Sie Ihr Büro zu Hause ständig nutzen. Daher ist es wichtig, dass Ihr Büro in der kalten Jahreszeit beheizt wird und bei steigenden Temperaturen abkühlt.

40 mm dicke Wände oder mehr mit doppelt verglasten Fenstern können dazu beitragen, die Wärme im Winter zu halten, ebenso wie die Isolierung des Daches und des Fußbodens. Viele der auf dem Markt erhältlichen Gartenbüros sind bereits mit einer Isolierung ausgestattet. Teppiche und weiche Einrichtungsgegenstände machen den Raum gemütlich und warm.

Die Holzkonstruktionen dämmen auf natürliche Weise und haben eine gute Luftzirkulation, so dass sie in den Sommermonaten kühl bleiben. Bei kaltem Wetter können Sie eine elektrische Heizung installieren, die an das Stromnetz angeschlossen wird, um Ihren Arbeitsbereich auf einer konstanten Temperatur zu halten.

Sind Häuser sicher vor Einbrechern?

Gartenbüros sind ein beliebtes Opfer für Einbrecher, da sie nachts leer stehen und häufig mit teuren Geräten gefüllt sind. Es gibt jedoch zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen, die Sie ergreifen können.

Wenn Sie dazu in der Lage sind, nehmen Sie am Ende des Tages tragbare und sichere Geräte oder Dokumente mit nach Hause, um das Risiko eines Schadens zu minimieren.

Es gibt noch viele andere Möglichkeiten, Diebe davon abzuhalten, Ihnen auf die Spur zu kommen, z. B. Sicherheitsleuchten mit Bewegungssensoren, die über Ihrer Eingangstür angebracht werden, Jalousien, die ihnen die Sicht ins Innere verwehren, sowie ein Kiesweg, der zu Ihrem Büro führt und ein Trittgeräusch erzeugt.

Die meisten Gartenbüros werden mit vorinstallierten Tür- und Fensterschlössern geliefert, die den üblichen Sicherheitsanforderungen entsprechen Erkundigen Sie sich bei Ihrem Anbieter.

Achten Sie darauf, Ihre Hausratversicherung zu aktualisieren, wenn Sie das Gartenbüro eingerichtet haben, und überprüfen Sie, ob es zusätzliche Sicherheitsvorschriften gibt. Auf diese Weise sind Sie geschützt, falls Ihnen etwas zustößt.