So bauen Sie ein Heimbüro in Ihrem Garten

Geschrieben Jan 01, 1970, Kategorie: Beratung

Das Thema Hausaufgaben ist in letzter Zeit durch den neuen Coronavirus in den Fokus gerückt.

Tausende von Arbeitnehmern im ganzen Land wurden angewiesen, von zu Hause aus zu arbeiten, bis die Bedrohung vorüber ist, viele zum ersten Mal.

Der Trend zur Fernarbeit hat in den letzten zwei Jahrzehnten zugenommen und laut der CIPDund es gibt keine Anzeichen für eine Verlangsamung.

Ganz gleich, ob Sie Ihr eigenes Unternehmen gründen, bereits ein erfolgreiches Unternehmen leiten oder mehr Flexibilität von Ihrem Chef erwarten - mit einem eigens eingerichteten Home-Office können Sie sich einen ruhigen und funktionalen Raum schaffen, fernab von den Ablenkungen des häuslichen Lebens.

Hier sind einige Top-Tipps von den Blockhaus-Experten von Eurodita wie Sie Ihr Traum-Heimbüro entwerfen und bauen können...

Benötige ich eine Baugenehmigung?

Dies ist eine wichtige Frage, denn die Nichteinhaltung von Planungsgesetzen könnte Ihnen Ärger mit der Gemeinde und Ihren Nachbarn einbringen.

Grundsätzlich benötigen Nebengebäude wie Schuppen, Hütten, Gewächshäuser und Garagen keine Baugenehmigung, wenn sie die folgenden Richtlinien erfüllen:

  • Es ist eingeschossig mit einer Dachtraufe von maximal 2,5 Metern
  • Bedeckt nicht mehr als die Hälfte der Fläche des Grundstücks um das ursprüngliche Haus
  • Es wird nur von Mitgliedern des Haushalts verwendet
  • Es wird nicht zu Wohnzwecken genutzt
  • Es ist aus Holz gefertigt

Die Regeln können jedoch von Gemeinde zu Gemeinde variieren und sind in ausgewiesenen Gebieten, wie z. B. in Gebieten von außergewöhnlicher natürlicher Schönheit oder wenn Sie ein denkmalgeschütztes Gebäude besitzen, strenger.

Wenn Sie sich unsicher sind, sprechen Sie mit Ihrem örtlichen Bauamt, bevor Sie mit dem Bau beginnen. Es ist auch höflich, Ihre Nachbarn zu informieren, selbst wenn Sie keine Genehmigung benötigen.

Wo ist der beste Platz für ein Home Office?

Überlegen Sie, wie sich das neue Nebengebäude auf die Aussicht von Ihrem Haus aus auswirken könnte und ob es Licht blockieren oder die Funktionalität Ihres Außenbereichs einschränken wird. Das Gleiche gilt für Ihren Büroraum - worauf wollen Sie blicken? Und wie können Sie das Licht maximieren?

Oft platzieren Menschen ihr Heimbüro am Ende ihres Gartens, um beides zu erreichen. Es ist weit genug entfernt, um sich wie ein separater Raum zu fühlen und bedeutet, dass Sie auch nicht zu viel von Ihrem Garten opfern.

Gartenstrukturen werden am besten auf ebenem Boden mit Betonpfählen gebaut. Vermeiden Sie also schräge Bereiche oder Teile Ihres Gartens, die nach starken Regenfällen mit Wasser volllaufen. Ein nach Süden ausgerichtetes Büro wird auch von mehr natürlichem Licht während des Tages profitieren.

Soll ich mich für eine Maßanfertigung oder eine Fertiglösung entscheiden?

Wenn Sie nicht von Beruf Bauunternehmer oder ein erfahrener Heimwerker sind, holen Sie sich die Hilfe eines Fachunternehmens, um Ihren Traum vom Heimbüro zu verwirklichen. Die meisten Anbieter bieten auch eine reine Lieferverpackung an, so dass Sie einen lokalen Bauunternehmer wählen können, der Ihnen beim Aufbau hilft.

Es gibt Bausätze zur Selbstmontage auf dem Markt, aber diese sind oft die einfachsten Designs und haben eine begrenzte Funktionalität. Wenn Sie komplexere Bedürfnisse für Ihr Gartenbüro oder große Designziele haben, kann ein maßgeschneiderter Anbieter Ihnen helfen, Ihre perfekte Struktur zu schaffen, die in die Architektur Ihres Hauses passt, aber bedenken Sie, dass es länger dauert, bis sie ankommt und installiert wird... und natürlich mehr kostet.

Wenn Sie keinen externen Zugang zu Ihrem Garten haben, sollten Sie immer prüfen, wie die Materialien zu Ihrem Grundstück gelangen, um sicherzustellen, dass es machbar ist. Es hängt auch von Ihrem Budget ab; Heimbüros können von ein paar Tausend bis zu 30.000 £+ reichen.

Wie kann ich mein Heimbüro im Winter warm halten?

Da Sie Ihr Heimbüro wahrscheinlich das ganze Jahr über nutzen werden, ist es wichtig, dass der Raum in den kälteren Monaten leicht beheizt werden kann und bei steigenden Temperaturen kühl bleibt.

40 mm oder dickere Wände mit doppelt verglasten Fenstern helfen, die Wärme im Winter zu halten, ebenso wie eine Unterboden- und Dachisolierung. Die meisten Gartenbüros auf dem Markt haben bereits eine Isolierung eingebaut. Das Verlegen von Teppichen und weichen Möbeln kann den Raum ebenfalls gemütlicher und wärmer machen.

Holzkonstruktionen sind von Natur aus hoch isoliert und verfügen über eine gute Belüftung, was dazu beiträgt, sie im Sommer kühl zu halten. In besonders kalten Perioden sollten Sie eine elektrische Heizung installieren, die an das Stromnetz angeschlossen wird, um den Arbeitsraum auf einer angenehmen Temperatur zu halten.

 Sind Heimbüros sicher vor Einbrechern?

Gartenbüros sind ein bevorzugtes Ziel für Einbrecher, da sie nachts leer stehen und oft mit teuren Geräten gefüllt sind. Aber es gibt zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen, die Sie ergreifen können.

Wenn Sie können, bringen Sie am Ende des Tages alle tragbaren Geräte und sensiblen Dokumente in Ihr Haus, um das Risiko zu verringern.

Es gibt auch viele Abschreckungsmaßnahmen, die Sie installieren können, um Diebe in ihren Bahnen zu stoppen, einschließlich Bewegungsmelder-Sicherheitsleuchten über der Eingangstür, Jalousien, um ihnen die Sicht auf das Innere zu versperren, und einen Kiesweg, der zu Ihrem Büro führt und ein Geräusch unter den Füßen verursacht.

In den meisten Gartenbüros sind Fenster- und Türschlösser vorinstalliert, die den empfohlenen Sicherheitsstandards entsprechen.

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Hausversicherer auf den neuesten Stand bringen, wenn Sie ein Gartenbüro bauen lassen, und prüfen Sie, ob sie zusätzliche Sicherheitsanforderungen haben. Auf diese Weise sind Sie abgesichert, falls das Schlimmste passiert.