Was Sie beim Kauf von Wald-Blockhütten und Gartenhäusern wissen müssen

Geschrieben Jan 01, 1970

 

Was Sie beim Kauf von Wald-Blockhütten und Gartenhäusern wissen müssen

Wenn Sie planen, ein Blockhaus zu bauen, ist eines der Dinge, die Sie vielleicht in Betracht ziehen möchten, wie Sie qualitativ hochwertige, fertig gebaute Wald-Blockhütten und Gartenhäuser finden. Es stimmt zwar, dass Sie online eine gute Auswahl dieser Art von Häusern finden können, aber es gibt ein paar Tipps, die Sie vor dem Kauf beachten sollten. Zum Beispiel haben Sie vielleicht die Idee im Kopf, welche Art von Stil Sie erreichen wollen, oder wie groß ein Blockhaus Sie bauen möchten, aber Sie wissen vielleicht nicht, wo Sie anfangen sollen. Das erste, was Sie tun sollten, ist, sich einen Überblick über die Preise für verschiedene Größen von Holzstämmen zu verschaffen.

Auf diese Weise können Sie leicht feststellen, welche Größen und Preise verfügbar sind. Gehen Sie einfach zu Ihrem bevorzugten Online-Anbieter von Hütten und Sommerhäusern und schauen Sie nach, welche Größen dort angeboten werden. Sie werden mehrere verschiedene Größen finden, die verwendet werden können für Blockhütten und Gartenhäuser - und einige davon werden breiter, länger oder höher sein als andere. Einige Bauherren entscheiden sich beim Bau ihrer eigenen Hütten und Gartenhäuser für Standardgrößen - und das ist in Ordnung, wenn Sie nicht vorhaben, etwas sehr Hohes oder Breites zu bauen (obwohl es durchaus möglich ist, Hütten und Gartenhäuser zu finden, die breiter oder höher sind). Wenn Sie sich dafür entscheiden, vorgefertigte Blockbohlen online zu kaufen, können Sie nie etwas falsch machen, wenn Sie eine Größe wählen, die zu Ihrem eigenen Grundstück passt.

Sobald Sie sich für die Größe Ihres Blockhauses und Gartenhauses entschieden haben, müssen Sie über die anderen Materialien nachdenken, die Sie für den Bau verwenden werden. Sie werden feststellen, dass die meisten Teile der Hardware, die Sie für Blockhütten und Gartenhäuser benötigen, aus Rotholz hergestellt werden. Wenn Sie jedoch weißes Kiefernholz verwenden wollen, ist es günstiger, dieses separat zu kaufen. Es gibt viele verschiedene Arten von Holz, und alle können wunderbar für Ihre Hütte oder Ihr Gartenhaus verwendet werden. Es geht nur darum, das Holz zu finden, das Ihnen am besten gefällt. Achten Sie nur darauf, dass Sie die richtige Art von Holz für den Job wählen (z. B. wenn Sie Ihr Stück beizen oder streichen wollen).

Neben Holz ist eine der anderen Komponenten einer guten Blockhütte oder eines Sommerhauses der Bodenbelag. Einige Leute bevorzugen Korkböden für Blockhütten, während andere denken, dass Steinböden besser sind (und in der Tat viel einfacher zu installieren sind). Wenn Sie sich für Kork entscheiden, stellen Sie jedoch sicher, dass er richtig behandelt wird. Das bedeutet, dass Sie sich von einem Fachmann darüber informieren lassen oder einen Kurs besuchen sollten. Ansonsten könnten Sie Ihre Wahl später bereuen.

Eine weitere wichtige Sache zu suchen, wenn Sie für Blockhütten und Gartenhäuser einkaufen, ist die Hardware. Sie können denken, dass diese ziemlich leicht zu bekommen sind, aber die Wahrheit ist, dass viele Hersteller nicht einmal verkaufen Artikel ohne ordnungsgemäße Dokumentation. Daher sollten Sie sicherstellen, dass Sie alles von den richtigen Stellen kaufen. Kaufen Sie z. B. kein Sägeblatt oder ein anderes Eisenwarenprodukt, ohne zu fragen oder zu sehen, ob es mit einer Garantie versehen ist. Auf diese Weise können Sie es in der Zukunft nicht gegen Sie verwenden.

In Bezug auf das Design gibt es noch ein paar weitere Dinge, auf die Sie achten müssen. Stellen Sie sicher, dass der Grundriss mit der Landschaftsgestaltung übereinstimmt. Wenn es zum Beispiel Bäume in Ihrem Garten gibt, sollten Sie kein Sommerhaus mit rechteckiger Form haben - Sie sollten eine "Größe" haben, die dazu passt. Vergessen Sie nicht, dass viele dieser Strukturen mit einem "Abstellraum" unter ihnen gebaut werden. Wenn Sie z.B. planen, es als Badezimmer zu nutzen, sollten Sie sicherstellen, dass es groß genug ist, damit es nicht durch Einbauten wie Toiletten, Duschvorhänge oder Wannen eingeengt wird.

Schließlich sollten Sie nicht an der Isolierung sparen. Nur weil Sie Ihre Baumstämme in einem Ferienhaus, einer Blockhütte oder einem Gartenhaus unterbringen, heißt das nicht, dass Sie an der Isolierung sparen müssen. Es gibt mehrere Arten von Dämmstoffen, die in dieser Situation sehr gut funktionieren. Einige davon sind Schaumstoffplatten, Mineralwolle und sogar Zellulose-Isolierung.

Das war's für jetzt. Danke, dass Sie vorbeigeschaut haben. Ich hoffe, diese Tipps helfen Ihnen bei Ihrer Suche nach der perfekten Hütte oder dem perfekten Gartenhaus. Passen Sie gut auf sich auf!