Warum nach Pitlochry reisen?

Geschrieben Jan 01, 1970

Blockhütten in Pitlochry, Highland sind eine charmante und bemerkenswerte Attraktion für Touristen und Immobilienkäufer. In dieser reizvollen Stadt gibt es viele spannende Attraktionen zu entdecken und zu erkunden. Einige der beliebten Attraktionen sind:

Blockhütten Pitlochry

Eine beliebte Attraktion bei Touristen ist die historische Priory Church am Ufer des Loch Lein. Die Kirche wurde im 15. Jahrhundert erbaut und befindet sich an der Stelle einer alten Gerstenmühle. Die Kirche wurde von den heutigen Eigentümern wunderschön restauriert und Besucher können einen Spaziergang durch die erhaltenen Holzgebäude und das Innere machen, um die Geschichte der Priory zu erleben. Das Innere der Kirche bietet schöne geschnitzte Glasfenster sowie den Boden der Chorempore.

Eine weitere faszinierende Attraktion ist der Lismore Timber Walkway. Er schlängelt sich an der Spitze eines Hügels entlang, der den Lismore River überblickt und fantastische Ausblicke auf die Umgebung und darüber hinaus bietet. Einige der Hütten in Pitlochry wurden in der Nähe des Ufers des Lismore River gebaut und sind somit ideale Orte zum Übernachten. Eine weitere beliebte Attraktion ist der Auchindrain-Wasserfall. Dieser Wasserfall ist aus vielen Meilen Entfernung sichtbar und bietet Wanderern, Blockhausjägern und Vogelbeobachtern die Möglichkeit, viele Arten von Wildtieren zu beobachten.

Es gibt viele schöne Bed & Breakfasts in Pitlochry zu bleiben. Diese charmanten Unterkünfte bieten ausgezeichnete Unterkünfte und einen komfortablen Aufenthalt. Sie sind perfekt für Familien und viele von ihnen sind innerhalb weniger Minuten von allen Attraktionen in Pitlochry. Viele befinden sich in der Nähe der attraktiven Stadt Inverness. Die meisten bieten atemberaubende Ausblicke auf die Landschaft.

Für diejenigen, die mehr tun wollen, als nur in einer Blockhütte zu schlafen, gibt es viele Wanderwege zu erkunden. Einige der beliebten Wanderwege sind Long Point Trail, Killarney Falls Trail und der Mount Cook Trail. Viele dieser Wanderwege bieten eine wunderschöne Landschaft und Einsamkeit. Außerdem gibt es nachts die Möglichkeit, die spektakuläre Lichtshow zu genießen, die am Ende des Tages stattfindet, wenn die Sonne untergeht.

Zusätzlich zu einer Blockhütte gibt es eine Reihe anderer Unterkunftsmöglichkeiten. Eine der beliebtesten Möglichkeiten ist ein Selbstversorgerhaus oder ein Bauernhaus. Diese sind erschwinglicher als ein großes Hotelzimmer und können oft für weniger als hundert Dollar gefunden werden. Wie bei einer Blockhütte gibt es in der Regel mehrere Schlafzimmer und Badezimmer-Einheiten zur Miete zur Verfügung.

Während es in Pitlochry viele schöne Unterkünfte zur Auswahl gibt, sind einige der beliebtesten die Dingle Peninsula Ranches, Cavanagh Gardens und die Gaelic College Park Hotels. Alle diese Häuser bieten luxuriöse Unterkünfte zu einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Dingle-Halbinsel hat eine Fülle von Wildtieren und eine wunderschöne Landschaft, was sie zu einem wunderbaren Urlaubsziel macht. Cavanagh Gardens bietet viele Möglichkeiten für Outdoor-Aktivitäten als auch für Indoor-Aktivitäten.

Die Gegend bietet viele weitere Attraktionen wie die weltberühmten Whiskey-Destillerien entlang des Killine River. Ebenfalls auf dem Programm stehen zwei große europäische Schlösser, das Fitzgerald Stadium und das Galway Castle. Für diejenigen, die von weiter her anreisen, gibt es mehrere Golfplätze zu spielen. Während des Urlaubs können Besucher die lokale Umgebung erkunden, Kunst und Kultur genießen oder einfach nur das gute Essen in der Gegend probieren. Es gibt wirklich für jeden etwas in Pitlochry und für jedes Budget ist etwas dabei.

Für diejenigen, die ein bisschen mehr von einem rustikalen Urlaub suchen, kann die lokalen Blockhütten nicht die beste Wahl sein. Allerdings, wenn dies ist, was man tun will, dann gibt es viele dieser Hütten zur Auswahl. In der Tat umgeben viele von ihnen atemberaubende Landschaften und malerische Städte, die innerhalb der Killine River Bereich sind. Zusätzlich zur Hüttenvermietung können Touristen an einer Vielzahl von Aktivitäten in der Gegend teilnehmen, wie Wildwasser-Rafting, Radfahren, Wandern, Reiten und Angeln. Die Landschaft der Region ist ein wahres Kompliment für jedes Outdoor-Abenteuer.

Eine Reise in die Stadt Pitlochry ist auch nicht vollständig ohne einen Besuch in den Museen. Diese Museen verfügen über Sammlungen, die viele Jahre der Geschichte und künstlerische Exzellenz umfassen. Im Fitzgerald-Stadion zum Beispiel finden regelmäßig Fußballspiele zwischen lokalen Mannschaften statt. Außerdem gibt es das historische Galway Castle, das von den Einwohnern der Stadt liebevoll restauriert wurde. Die Einheimischen bewahren das Gebäude und die Artefakte mit einer saftigen Versicherungspolice. Ein weiterer Favorit unter den Touristen, die die Gegend für ein Wochenende besuchen, sind die Claddagh Gardens, die üppige irische Gärten bieten.

Der Tourismus ist nicht der einzige Grund, warum die Gegend von Pitlochry im Hochsommer so beliebt ist. Dieser Ort bietet einige der besten Angelmöglichkeiten, die Sie jemals haben werden. Es gibt zahllose kleine Flüsse und Bäche, in denen Angler einen tollen Fang machen. Sie bringen ihre eigene Ausrüstung mit und wenn Sie auf Rotbarsch, Barsch, Barsch oder Makrele angeln, werden Sie nicht enttäuscht sein. Wenn Sie also das nächste Mal einen Wochenendausflug planen, sollten Sie zweimal nachdenken, bevor Sie die Idee eines Besuchs der schönen Stadt Pitlochry verwerfen.