Die Geschichte von Eurodita: 1994 bis 2020... Und es zählt!

Geschrieben Jan 01, 1970, Kategorie: Geschäftlich

Die Geschichte von Eurodita: 1994 bis 2020... Und es wird gezählt!

Dieser Blog-Beitrag ist ein kurzer Überblick über die Geschichte unseres Unternehmens. Als Hersteller, der für B2B-Kunden auf der ganzen Welt produziert, wissen wir, dass in unserer Branche nichts wichtiger ist als Reputation und Vertrauen. Und nichts erweckt mehr Vertrauen als eine ehrliche und transparente öffentliche Darstellung der eigenen Vergangenheit. So ist es abgelaufen:

Bescheidene Anfänge

Die Geschichte begann im Jahr 1994. Wir begannen als ein litauisches Handwerksunternehmen, das Gartenmöbel für den lokalen Markt herstellte. Obwohl es uns gut ging, war uns von Anfang an klar, dass wir uns eine Nische auf dem internationalen Markt erobern müssen: lieber früher als später.

Erste britische Kunden

Unsere Networking-Bemühungen zahlten sich aus, als ein Unternehmen in Großbritannien echtes Interesse an einem unserer Produkte bekundete: kleine, montierbare Holzrahmen-Paneelhäuser. Um unsere Attraktivität für Händler in ganz Europa zu erhöhen, gingen wir jedoch bald von Holzrahmen-Paneelhäusern zu ineinandergreifenden Blockhütten über.

Mit diesem Produkt haben wir den Jackpot geknackt, und smarte Händler aus ganz Europa wollten nun mit uns ins Geschäft kommen. Nicht nur das Produkt war großartig, sondern es gab zu dieser Zeit auch wenig Konkurrenz. Nur einige andere Hersteller in Finnland und Estland produzierten ähnliche Holzkonstruktionen. Dies waren die Jahre des schnellen Wachstums für Eurodita. Jedes Jahr deckte unser Vertriebsnetz mehr und mehr europäische Länder ab.

Skandinavische Investoren

Unsere frühen Erfolge erregten die Aufmerksamkeit von internationalen Investoren. Und im Jahr 2010 haben zwei renommierte Unternehmen aus Schweden und Finnland ernsthaft in unser Unternehmen investiert. Seitdem ist Eurodita nicht mehr zu stoppen. Mit der Ankunft des skandinavischen Kapitals haben wir auch unser Sortiment erweitert. Produkte wie BBQ-Hütten und Kota-Grillhütten wurden zu unseren neuen Bestsellern.

Rechtlicher Angriff von Tuindeco

Im Geschäftsleben ist nichts schlimmer als ein Konkurrent, der ein effizienteres Geschäftsmodell hat. Und so begannen die etablierten Giganten der Blockhausindustrie, uns zu betrachten, ein aufstrebendes litauisches Unternehmen, das bessere Preise bot. Den Markt zu teilen und fair zu konkurrieren war nicht in ihren Plänen

So verklagte uns Ende 2014 eine bekannte niederländische Firma namens Tuindeco. Der Fall wurde auf einer Plagiatsklage aufgebaut. Ihre Anwälte behaupteten, dass eine unserer Blockhütten eine Kopie ihres Produkts sei. Dies führte zu einem kleinen Rückschlag für unser Unternehmen, denn wir wurden vom Gericht angewiesen, alle Produktionsprozesse für die Dauer des Prozesses auszusetzen. Am Ende setzte sich jedoch die Wahrheit durch. Das Gericht entschied, dass die Klage von Tuindeco unseriös und ihre Ansprüche unbegründet waren. Wenn Sie interessiert sind, können Sie den vollständigen Bericht über Eurodita vs. Tuindeco hier lesen.

Helles Morgen

In gewisser Weise hat uns der lästige Rechtsstreit sogar genützt. Denn kluge Händler verstehen, was das treibende Motiv für Tuindecos juristischen Angriff war.

Bis heute werden Eurodita-Holzprodukte von unseren Partnern in 50 verschiedenen Ländern auf der ganzen Welt verkauft. Und 2019 entwickelt sich zu unserem besten Jahr überhaupt. Wir freuen uns auf viele weitere glänzende Morgen, in denen wir clevere Händler wie Sie bedienen.

EURODITA - FÜHREND IN DER BETREUUNG VON SMART-HÄNDLERN

Eurodita - Maßgeschneiderter Hersteller von Auswahlmöglichkeiten