Meine Farbpalette: Welche Farbe eignet sich am besten für den Anstrich Ihrer Hütte?

Veröffentlicht am 22. September 2021, Kategorie: Anleitung

Viel häufiger als früher wird das neue Blockhaus, oder Haus mit Leimholzetikett wird auf Ihrem Grundstück in seinem bewaldeten Grundzustand errichtet. Ab diesem Zeitpunkt müssen Sie entscheiden, ob Ihr Anbieter von Blockhäusern den Anstrich nach Abschluss der Bauarbeiten übernimmt oder ob Sie die Arbeiten selbst durchführen müssen.

In jedem Fall gibt es einiges über Farbe zu wissen, über die verschiedenen Arten und Schichten, wie man sie aufträgt und dergleichen mehr. In diesem Artikel befassen wir uns mit verschiedenen Arten von Farbe, um sicherzustellen, dass die von Ihnen getroffene Wahl so genau wie möglich ist.

Holzart und Grundierung

Bevor Sie Ihr neues Blockhaus mit einem Anstrich versehen, muss die erste Schicht immer eine Grundierung sein. Es ist eine Schutzschicht, die das Holz vor Fäulnis, Feuchtigkeit und Schimmel schützt. Außerdem vergrößert es das Holz und macht es widerstandsfähiger gegen natürliche Einflüsse. Sie tragen auch dazu bei, dass die darüber verwendete Farbe länger hält, ohne zu reißen oder zu verblassen. Die meisten traditionellen Grundierungen bestehen aus Öl, da sie als haltbarer gelten, aber es gibt auch Alternativen auf Wasserbasis. In der Regel wird die Art der Grundierung für andere Farben verwendet, z. B. wenn Sie eine Grundierung auf Ölbasis verwenden, muss auch die Farbe auf Ölbasis sein.

Welcher Faktor ist ausschlaggebend für die Art der Grundierung, die Sie für den Bau Ihres Blockbohlenhauses verwenden? Für ganze Stämme ist eine andere Grundierung erforderlich als für Brettschichtholz und einfache Bohlen. Erkundigen Sie sich bei Ihrem örtlichen Anbieter von Farben und Grundierungen nach der Art der Grundierung, die Sie je nach Bauart des Blockhauses benötigen.

Anstricharten

Erster Anstrich - ein äußerst wichtiger Schritt nach dem Auftragen der Grundierung. Der erste Anstrich ist eine besondere Art von Farbe, die das Material, aus dem Ihre Kabine besteht, stärkt und auch dazu beiträgt, die Farbe des endgültigen Anstrichs, der danach aufgetragen wird, zu erhalten. Der Farbton des ersten Anstrichs richtet sich nach der Farbe, die Sie für das Blockhaus verwenden möchten. Wenn Ihr Blockhaus oder Ihre Blockhütte einen helleren Farbton hat, muss auch der erste Anstrich heller sein. Wenn Sie sich für dunkle Farben entschieden haben, muss der erste Anstrich auf die gewählte Farbe abgestimmt werden.

Endanstriche - jeder Farbton in der Palette ist ein Endanstrich, der das Holz härtet und einen unverwechselbaren Farbton erzeugt. Die Farbtöne werden nach der Grundierung und den ersten Anstrichen aufgetragen. Dies ist der Fall, wenn es sich um ein brandneues Blockhaus handelt. Wenn das Holz jedoch bereits gestrichen wurde und die vorherigen Farbschichten noch vorhanden sind, sollten sie vor dem Auftragen der letzten Schicht entfernt werden. Die Beschichtungen gibt es auch in verschiedenen Ausführungen, die wir im folgenden Artikel näher erläutern.

Glanz und Satin - die Art von Farbe, die einen hohen Glanz hat. Am häufigsten wird es für die Innenraumgestaltung verwendet, doch in letzter Zeit wird es auch bei Außenanstrichen immer beliebter. Es eignet sich am besten für Holz- oder Metalloberflächen. Er kann viel Licht reflektieren, was ihn polierter erscheinen lässt. Auch die satinierten Varianten setzen sich als Alternative zum Vollglanz durch. Sie sind weicher im Glanz und können für Malerarbeiten im Freien verwendet werden.

Flache Farbe ist eine Farbe mit einem matten Finish, die das Holz in der Regel gut vor Schimmel und Feuchtigkeit schützt. Eine gute Wahl für feuchte Klimazonen. Es wird häufig verwendet, um Abziehbilder von Fugen oder ineinandergreifenden Ecken zu streichen, in denen sich Schimmel und Feuchtigkeit ansammeln können. Es kann auch zum Streichen von Innenflächen verwendet werden. Einige Hersteller setzen Vinyl als Bestandteil der Farbe ein, um sie haltbarer zu machen.

Eierschalenfarbe ist eine sehr gefragte Farbe mit einem ätherischen Schimmer. Der Glanz ist oft ähnlich wie bei einer Eierschale, da er weder besonders glänzend noch völlig matt ist. Daher hat die Farbe auch ihren Namen. Seine Verwendung ist universell. Diese Art von Farbe wird sowohl auf beiden Seiten des Blockhauses verwendet. Der jeweilige Glanzgrad der Farbe hängt vom Farbhersteller ab und kann in Bezug auf Glanz und Mattigkeit variieren.

Speziallacke

Heute, Blockbohlenhäuser aus Brettschichtholz und moderne Blockhütten sind recht geräumig und umfassen eine Vielzahl von Räumen mit unterschiedlichen Funktionen. In diesen Räumen leisten spezielle Farben die beste Arbeit, da sie speziell für dieses Ziel hergestellt werden.

Anstriche für Küche und Bad sind mehr Feuchtigkeit ausgesetzt als andere. Deshalb sind die speziell für diese Räume entwickelten Anstriche so wirksam, um das Holz vor Wasserschäden und Schimmel zu schützen. Überall dort, wo am meisten Wasser verbraucht wird, ist eine spezielle wasserfeste Farbe die ideale Wahl.

Bodenfarbe. Diese Art von Farbe wird verwendet, um den Beton oder die Dielen härter zu machen, damit sie den Strapazen des Fußverkehrs standhalten. Die Dielen sind nicht anders als die Brettschichtholzdielen im Außenbereich, da sie vor dem Verlegen einen ersten Anstrich mit Grundierung benötigen. Wenn Sie einen Betonboden streichen wollen, müssen Sie den Beton aushärten lassen, bevor Sie eine Farbe auftragen.

Metallfarbe - Wenn Ihre Kabine über metallische Elemente verfügt, ist eine spezielle Metallfarbe eine ausgezeichnete Option, über die Sie nachdenken sollten. Insbesondere bei Aufklebern für den Außenbereich verhindert die Farbe Rost und schützt metallische Gegenstände vor den Elementen.

Wenn Sie vorhaben, das gesamte Blockhaus zu streichen oder selbst ein modulares Haus zu bauen, sollten Sie sich vor dem Kauf einer Farbe bei Ihrem Farbenhändler erkundigen. Es gibt viele Faktoren zu bedenken, und Sie müssen die für Sie richtige Wahl treffen. Viel Spaß!