Holzrahmenhütten-Bausätze - Dinge, die bei der Auswahl zwischen verschiedenen Bausätzen zu beachten sind

Geschrieben Jan 01, 1970

Timber Frame Cabins ist sehr beliebt Konstruktionen und haben für eine lange Zeit herum gewesen. Da die Technologie fortgeschritten ist, haben Kabine Bauherren die Holzrahmen Häuser noch attraktiver gemacht. Mit einer breiten Palette von Designs zur Auswahl, können Sie leicht eine Kabine, die für Sie maßgeschneidert ist zu schaffen. Diese sind auch als Blockhütten bekannt und die verwendeten Rohstoffe sind Holz und gefräste Stämme. Die Isolierung hängt auch von der Art der Holzrahmenhäuser ab und die Isolierung ist atmungsaktiv und verhindert, dass die Wärme im Winter entweicht.

Holzrahmenbaukästen Bausätze

Wenn Sie einen Bausatz für Holzrahmenhütten kaufen, sollten Sie sich die Eigenschaften ansehen und die Kosten prüfen, bevor Sie einen Kauf tätigen. Es ist wichtig, herauszufinden, wie viel der Bausatz kosten wird, bevor Sie losziehen und einen kaufen. Die Bausätze variieren im Preis, je nachdem, welche Eigenschaften sie haben. Einige haben alle Teile, während Sie bei anderen bestimmte Teile separat kaufen müssen. Der Bausatz, den Sie kaufen, sollte Ihnen alle benötigten Anleitungen und eine leicht verständliche Anleitung bieten.

Es gibt zwei Arten von Hüttenbausätzen in Holzrahmenbauweise - die Holzrahmenbauweise mit freiliegenden Balken und die Schindelbasis-Paket-Serie. Die Schindelgrundserie besteht aus vier Teilen, darunter das Dach, die Wände und die Decke. Gegen einen Aufpreis erhalten Sie auch Wandständer und Fensterkästen.

Das Holzrahmenhaus mit freiliegenden Balken hat einen hölzernen Grundriss und eine Außenseite aus Sperrholz oder massiven Paneelen. Es ist abgesteckt und mit einem Insektizid gestrichen. Die meisten dieser Häuser sind mit Zapfenverbindungen gebaut worden. Sie werden feststellen, dass diese in vielen verschiedenen Größen erhältlich sind. Wenn Sie eine kleinere wollen, sollten Sie sich für eine kleinere Hütte entscheiden, während diejenigen mit größerem Außendesign bis zu sechs Personen bequem beherbergen können.

Die handbehauenen Blockhäuser werden mit großen Holzstreifen konstruiert, die dann miteinander verbunden werden. Große rechteckige Blöcke werden als Gebäudefundament verwendet, während große runde Platten für die Böden und Wände verwendet werden. Der äußere Abschluss ist normalerweise ein Holzrahmen. Sie müssen mehr auf die Details achten, da es im Vergleich zu den anderen Typen weniger Merkmale gibt. Die Außenverkleidung sieht am besten aus, wenn sie hell, aber nicht glänzend ist.

Wenn Sie darüber nachdenken, sich ein Blockhaus zuzulegen, müssen Sie sich zunächst über die verschiedenen Arten des Blockhausbaus informieren. Es gibt verschiedene Vor- und Nachteile der einzelnen Typen. Wenn Sie noch unschlüssig sind, welcher Typ geeignet wäre, können Sie auch in Betracht ziehen, schwere Holzrahmenhäuser zu bekommen. Schwerer Holzrahmenbau erfordert mehr Arbeit, aber es wird auch länger dauern als jeder andere Typ.

Zu den besten Arten von Holzrahmenbausätzen gehören solche, die aus Zeder, Douglasie und Hemlocktanne hergestellt werden. Andere Typen, die als gut angesehen werden, sind Fichte, Rotholz und Fichtenkiefer. Der beste Bausatz muss definitiv alle notwendigen Materialien enthalten. Es wäre besser, wenn der Bausatz alle Materialien außer dem Holz selbst enthält.

Neben den Materialien sollten Sie auch den Zweck Ihres Hüttenhauses berücksichtigen. Dies ist ein wichtiger Aspekt, den Sie bei der Auswahl zwischen verschiedenen Typen von Hüttenhaus-Bausätzen berücksichtigen sollten. Wenn Sie beispielsweise planen, das Haus als Nutzanhänger für Ihre Werkzeuge und Geräte zu verwenden, sollten Sie einen Bausatz erwerben, der speziell für diesen Zweck konzipiert ist. Wenn Sie das Haus hingegen als Familie oder als Wohnraum nutzen wollen, können Sie vielleicht Standard-Holzrahmenbausätze verwenden.